Ballbusting Geschichte: Barfuss Ballbusting im Parkhaus

Heute möchte ich Euch eine fast unglaubliche Ballbusting Geschichte erzählen, die mir vor kurzem in einem Parkhaus passiert ist. Diese Ballbusting Geschichte handelt von einem Traum, den ich schon sehr lange habe: Eine Frau tritt mich barfuß mit ihren schmutzigen Füßen in einem Parkhaus.

Wenn Du selbst mal so ein geiles Ballbusting Erlebnis haben möchtest, dann bewirb Dich am besten zu einem Casting oder einem privaten Treffen. Viele Girls vor der Ballbusting Webcam machen auch reale Treffen. Chatte mit den Girls und frag sie einfach, ob sie Deine Weichteile bei einem Date mal so richtig bearbeiten wollen.

Ballbusting Geschichte: Barfuss Ballbusting im ParkhausIch fahre wie jeden Tag in das Parkhaus am Marktplatz, heute ist es allerdings schon etwas später am Abend und die Tiefgarage ist fast leer. Als ich gerade ausgestiegen bin und Richtung Ausgang laufe, begnet mir eine hübsche Blondine in einem eleganten Kleid. Sie scheint gerade von einer Party zu kommen, sie summt noch leise einen Song vor sich her, den ich aber nicht erkennen kann. Genau an dieser Stelle wird der lang ersehnte Traum in dieser Ballbusting Geschichte Wirklichkeit.

Zuerst bin ich noch etwas schüchtern, aber die Szene kommt mir vor, als hätte ich sie schon tausend Mal erlebt – jetzt darf ich die Chance nicht ungenutzt lassen. Also spreche ich sie einfach an, frage sie, was sie zu so später Stunde noch hier alleine im Parkhaus macht und ob sie keine Angst hat. Sie lächelt nur und schaut runter auf ihre spitzen Pumps.

“Glaubst Du ehrlich ein Kerl würde mir zu nahe kommen, wenn ich diese Heels trage?”, fragt sie mich fies lächelnd. “Du wärst nicht der Erste, dem ich einfach mit voller Kraft in die Eier trete”.

Ich bin überrascht von dieser Offenheit, es scheint ihr also Spass zu machen, Männern einfach so aus Lust & Laune in die Weichteile zu treten. Dann denke ich, was solls, jetzt frag ich sie einfach: Und, willst Du auch mal in meine Nüsse treten? In diesem Moment wendet sich die Ballbusting Geschichte schlagartig und wird zu dem geilsten Erlebnis, was ich je hatte.

Sie streift ihre Pumps ab und sagt – Du hast mir ja keinen wirklichen Grund gegeben – deshalb trete ich Dich ballbusting-parkhaus3(erstmal) barfuss. Kaum hat sie den Schuh ausgezogen tritt sie unvermittelt und ohne Vorwarnung voll in meine Eier, dass ich winselnd zu Boden gehe. Sie lacht nur, wie ich gekrümmt vor ihr liege. Sie schubst mich mit dem Fuß zur Seite, tritt meine Hand kurz weg und verpasst mir den nächsten Tritt als ich noch am Boden liege. Sie steht über mir, hebt ihren Fuss an und lässt die Fußsohle mit voller Kraft auf meine Juwelen herunterschnellen. Sie hat ein Faible für Ballbusting – das merke ich spätestens jetzt.

Ich kann diesen Schmerz nicht beschreiben – meine Nüsse scheinen zu glühen, ich winsele nur noch. Schnell packt sie meine beiden Beine und zieht mich ein Stück über den schmutzigen Parkhausboden. Ihre Fußsohlen sind mittlerweile schon ganz schwarz geworden. Sie hält mich an den Beinen fest und tritt dreimal ganz schnell hintereinander mit ihrer nackten und schmutzigen Fußsohle auf meine Eier. Ich ziehe meine Hose aus und will ihr zeigen, dass meine Nüsse eigentlich schon aufgeben müssen. Dann sagt sie frech: “Was jetzt schon? Du hast doch noch gar nicht meine Ferse zu spüren bekommen!” – Ich zucke ängstlich zusammen und kann mir schon vorstellen was jetzt kommt. Ich rutsche unter die gelbe Absperrungs-Leitplanke und sie setzt sich darauf. Sie fühlt leicht vor, stellt ihre Ferse auf meine wehrlosen und ungeschützten Eier. Sie kreist mit der Ferse darauf rum, auch das zieht schon ganz schön. Ich höre sie nur grinsen, und sagen: “jede Ballbusting Geschichte braucht einen Höhepunkt, so wie beim Feuerwerk” – Dann folgt eine Tritt-Salve mit ihren nackten Fersen auf meine Nüsse. Sie trommelt richtig auf sie ein bis ich um Gnade flehe und sie endlich kurz ablässt. “Na glaubst Du jetzt, dass mir kein Mann freiwillig zu nahe kommt – schon gar nicht, wenn ich noch die spitzen Pumps trage….”

ballbusting-parkhaus2Entspannt setzt sie sich auf eine der Stufen im Treppenhaus. Ich rutsche mit immer noch schmerzverzerrtem Gesicht zu ihr und schaue ihre nackten Füße an, die eben so hart auf meine Eier eingetreten haben.

“Willst Du meine Füße nicht sauber lecken?”, fragt sie fordernd.

Ich knie mich auf die Stufe unterhalt und küsse zuerst ihre schmutzigen Füße und lecke dann demütig ihre schwarzen Fußsohlen sauber. Diese Frau hat mich “bezwungen”, ich liege jetzt zu ihren Füßen und träume davon, ob sie mir vielleicht wieder hier im Parkhaus begegnet.

Habt Ihr auch schon von so einer Ballbusting Geschichte geträumt oder sogar eine erlebt? Dann freuen wir uns auf Eure Kommentare. Natürlich dürfen auch Frauen ganz ungeniert über ihre Lust am Ballbusting berichten ;-)